Storyline
London, 1888. Die Industrielle Revolution leitet ein Jahrhundert unglaublicher Umwälzungen ein, welche das Leben von Millionen Menschen durch die Einführung von kurz zuvor noch unvorstellbaren Technologien veränderte. Dank der Chancen, die diese neue Ära bietet, strömen die Menschen nach London, um Teil dieser neuen Welt zu werden, einer Welt, die nicht länger von Königen, Kaisern, Politikern oder Religionen beherrscht wird, sondern von einem einzigen gemeinsamen Nenner: Geld. Allerdings kann nicht jeder die Früchte dieses Booms genießen. Obwohl die Arbeiterschaft den Motor des Britischen Empires am Laufen hält, gleicht ihr Leben nicht viel mehr als legalisierter Sklaverei, während die wenigen oberen Prozent den Nutzen aus ihrer Hände Arbeit ziehen. Die Menschen der unteren Klassen leben in Armut und sterben früh, doch schließen sie sich aus Protest einer neuen Familie an, den Banden, die im Kampf ums Überleben in den Untergrund gegangen sind. Jahrzehnte nach der von Admiral Francis Hosier durchgeführte Expedition gegen die Piraten war das Goldene Zeitalter dieser beendet. Hunderte von Piraten wurden entweder gefangen genommen oder hingerichtet, nur wenige konnten gegen die königlichen Kriegsflotten etwas ausrichten. Trotz dem verlustreichen Kampf schafften es ein paar Piraten zu überleben und reisen immer noch durch die stürmischen Meere der Welt. Ihre Ziele nicht nur Reichtum und Macht, sondern auch dieses Mal Rache.
Team
Wanteds
» Das Leben ist eine Reise durch die Zeit, auf der Suche nach Liebe, Freundschaft und Verständnis «

Zahlreiche Gesuche stehen euch noch offen. Reinschauen lohnt sich!
Under  the  Ashes
Wir sind ein FSK 18 RPG Forum! Unsere Geschichte spielt im 19. Jahrhundert in London, ist inspiriert von einem Spiel und komplett davon unabhängig. Ihr braucht kein Spielwissen, sondern nur Lust und Laune in der wunderschönen Stadt Londons ein Leben aufzubauen! Ob ihr im schönen Teil - West End - oder in der dunklen Seite der Stadt - East End - wohnen wollt, ist allein euch überlassen.
#1

Weibliche Gesuche

in Die Mitglieder suchen... 02.05.2017 21:09
von Lorenzo Auditore | 5.215 Beiträge

Liebe Mitglieder,

wir bitten euch für euer Gesuch die gegebene Vorlage zu benutzen und wünschen euch viel Glück!





nach oben springen

#2

RE: Weibliche Gesuche

in Die Mitglieder suchen... 20.05.2017 00:48
von Ross MacKay | 371 Beiträge






Name des Suchers: Ross MacKay

Alter: 28

Avatar: Henry Cavill

Charakterinfo:



Ross hat einen sehr charmanten Charakter und ein Meister darin Frauen zu verführen. Er nimmt meist seine wichtigen Aufgaben nicht so ernst, faulenzt mal hier und dort oder macht sich an eine Frau ran, aber gegen seine Loyalität ist gibt es nichts zu sagen. Er ist als Freund hilfsbereit und entschlossen, versucht Probleme mitzulösen, obwohl er meist der Auslöser ist. Trotzdem kann man ihn als guten Kerl bezeichnen, der einfach die Welt nicht so ernst nimmt als alle anderen.


Story :



Ross ist der dritte und jüngste Sohn des Earls von Avon, einer Grafschaft Englands. Da sein Vater und der König Bündnispartner waren, verbrachte Ross einen Großteil seiner Kindheit im Schloss, lernte den späteren Thronfolger Charles kennen und ist seitdem mit ihm gut befreundet. Im Laufe der Jahre festigte sich die Freundschaft. Für Ross war Charles bereits wie sein eigener Bruder. Von seinen eigenen Brüdern bekam er nicht sehr viel Anerkennung. Die beiden stritten sich schon seit Jahren um den Platz als Earl, dem Nachfolger seines Vaters. Ross hielt sich lieber von diesen Angelegenheiten fern. Er wuchs zu einem Frauenschwarm heran und fand seinen Spaß im Jagen. In seiner Heimatstadt, Kingswood, bekannt als das Jagdfeld des Königreichs, war er schon als einer der besten Jäger bekannt. Widerwillig und durch den Druck seiner Familie war er gezwungen die Tochter eines Adeligen zu heiraten. Ross ist ihr jedoch nie wirklich treu geblieben. Er amüsiert sich immer noch mit anderen Frauen und führt eine unglückliche Ehe. Vor kurzem wurde er von Charles wieder auf das Schloss eingeladen und verbringt eine Weile dort seine Freizeit.



Gesellschaftsschicht: Oberschicht



Name des Gesuchten: frei wählbar

Alter: 24-26

Avatar: Gal Gadot



Charakterinfo:
Du bist eine sehr hartnäckige taffe Frau, die weiß was sie will. Es ist schwer dich von etwas zu überzeugen, vor allem wenn man versucht dich um den Finger zu wickeln. An vorderster Stelle steht für dich das Kredo der Assassinen. Du bist von klein auf trainiert worden, eine der besten zu sein und bist der Bruderschaft loyal. Die Templer verabscheust du und würdest nie ihren Weg einschlagen. Zudem bist du eine gute Kämpfer, die bis zum Ende kämpfen würde, auch wenn es den Tod mit sich bringt.

Beziehung zu der gesuchten Person: Feindin & Geliebte

Story:
- deine Geschichte darfst du dir selber ausdenken (mit Vetorecht) -

Unsere Geschichte beginnt in London. Ich bin dort einer der Haupttempler und du wurdest von der Bruderschaft dorthin geschickt, um deinen Kollegen bei der Vernichtung der Templer behilflich zu sein. Unsere Wege haben sich bei einem Konflikt zwischen den Gruppen gekreuzt. Es kam zu einem Kampf, der nicht tödlich für uns beide endete. Du hättest mich fast umbringen können, doch ein kleines Zögern hat dir zu viel Zeit gekostet und du musstest fliehen. Ich war der Erste, der Gefallen an dir fand. Wir haben uns versucht unsere Gefühle zu verleugnen und so entstand eine eigenartige Bindung zwischen uns. Trotz allem versuchten uns gegenseitig zu schaden, da wir felsenfest von unseren Gruppen überzeugt sind, aber letztendlich landen wir immer wieder in den Armen voneinander.

Gesellschaftsschicht: Mittelschicht
 
Probepost:
Ja [x] Nein [ ] ein alter Post reicht [ ]



zuletzt bearbeitet 20.05.2017 16:25 | nach oben springen

#3

RE: Weibliche Gesuche

in Die Mitglieder suchen... 28.05.2017 01:19
von Katrise Reygen | 32 Beiträge






Name des Suchers: Adscha Katrise Reygen

Alter: 27 Jahre

Avatar: Eva Green

Charakterinfo:
Ich komme voll und ganz nach meinen Vater, so sagte es mir mein Onkel. Ich bin genauso stur, weiß was ich will und setzte mich durch. Ich habe mich noch nie kleinkriegen lassen und bin manchmal mehr als nur Vorlaut. Manchmal bin ich einfach nur durch mit der Welt, tanze fröhlich und betrinke mich, an anderen Tagen erlebt man mich ruhig und abschätzend. An anderen Tagen nutze ich die Ängste der Menschheit und ihren Aberglauben auf. Oft schon wurde ich als Hexe bezeichnet, aber das beruht nur auch meinen Tricks.

abergläubisch abstoßend abweisend aggressiv allmächtig angstfrei anspruchsvoll anziehend anzüglich arrogant athletisch aufmüpfig ausdrucksstark bedacht beeinflussend begeisterungsfähig beherzt beratungsresistent beschützerisch besserwisserisch bestialisch betrügerisch biestig bissig blindwütig bodenständig brutal chaotisch charakterstark dickköpfig disziplinlos dominant egoistisch eigenwillig eiskalt elegant empfindungslos facettenreich fanatisch freidenkend gefährlich geheimnisvoll


Story : Siehe Unten

Gesellschaftsschicht: Mittelschicht




Name des Gesuchten:
Das ist ganz dir überlassen
Alter:
22 bis 30 Jahre
Avatar:
du kommst aus Kairo, das sollte man dir ansehen. Dunkle Haare wären sehr wünschenswert. Jemand wie Rihanna oder Zendaya vielleicht? Ich lasse mich überraschen, behalte mir aber das Veto-Recht ein?
Charakterinfo:
- du bist frech, vorlaut und dominant
- genauso wie ich hält du nie früh genug den Mund
- du weißt deine Reize einzusetzen
- Und kannst ebenfalls mit Waffen umgehen
Beziehung zu der gesuchten Person:
Als ich in Kairo lebte bin ich nicht nur mit meinen Cousinen und Cousins ausgewachsen sonder auch mit dir. Du warst die Tochter des Sattler/Schmiedes/Tierarztes und so gut wie immer im Stall meines Onkels ausfindig zu machen. wir waren sehr enge Freunde und schon bald begann diese Freundschaft sich mit Vorzügen zu füllen. Trotz allem wurden wir in der Zeit nie ein Paar, unsere Freundschaft war uns immer wichtiger....
Gesellschaftsschicht:
Eventuell bist du ein Templer geworden und mein Hatemate, so dass es regelmäßig zu kämpfen zwischen uns kommt die jedes mal mit Gefühlschaos und Vorzügen enden.
Probepost:
Ein alter bitte, ggf möchte ich ein Probeplay.













Wie lautet Euer Name?
[style=font-size:14pt][style=font-family:Rochester;]Geboren wurde ich unter dem Namen Adscha Katrise Reygen. Jedoch streife ich unter meinen Zweitnamen durch Londons Straßen.


Wie viele Jahre zählt Ihr?
Hat man dir nicht beigebracht, eine Dame niemals nach ihrem Alter zu fragen? Aber gut, ich bin 27 Jahre alt.


Habt Ihr eine nennenswerte berufliche Ausbildung genossen oder führt derzeit einen Beruf aus?
Ich wurde von meinen Onkel in Kairo im Handel von Pferden unterrichtet, ging jedoch im Alter von 14 Jahren bei einem Sattler in die Lehre. Mit 16 entschied ich mich dazu, nach London zurück zu kehren und dem Militär des Ordens Dienst zu leisten. Ich stieg auf der Karriereleiter weit nach oben, allerdings erfuhr ich die Wahrheit über den Ordnen und verließ das Militär.


Wovon haltet Ihr Euch am Leben?
Ich verdiene mir mein Geld nach Lust und Laune, mal ehrlich, mal durch Lügen und Tricks.


Gehört Ihr zu irgendeiner Gruppe?
Ursprünglich gehörte ich dem Templerorden an. Jedoch hatten wir Meinungsverschiedenheiten und schon bald schloss ich mich den Rooks an.










Mein Name ist Adscha Katrise Reygen, uneheliche Tochter von Patricia Reygen und Asmael Chavi. Ja richtig gehört, ich bin ein Bastard. Doch wurde ich nie als solche verstoßen, wuchs in London auf und hatte ein glückliches Leben, naja zumindest für eine 8-jährige. Denn ich sollte nicht von den Kriegen unsere Welt verschont bleiben. Ich musste mit ansehen, wie meine Mutter von maskierten ermordet wurde und wie mein Vater, welcher als Stallbursche im Hause Reygen seinen Hungerlohn verdiente, für jenen Mord verantwortlich gemacht wurde und der Selbstjustiz zum Opfer fiel. Da mein Vater wusste, dass er sterben würde, riet er mir England zu verlassen und in Kairo nach seinen Bruder Salmone Chavi zu suchen. Aber ich war nur ein Kind und froh über das Dach, das mir die Familie Reygen gab.
Aber nur ein Jahr später brachte meine Tante zwei gesunde Kinder zur Welt und ich wurde der Familie ein Dorn im Auge, sie gaben mich in ein Waisenhaus. Ich lebte ein Jahr dort, eh ich es schaffte ein Schiff ausfindig zu machen, dessen Ziel Kairo war. Getarnt als ein Schiffsjunge schlich ich mich an Board, fiel den Kapitän aber schnell auf. Doch dieser zeigte Güte und versprach mich zu meinem Onkel zu bringen, so fern ich Tatkräftig an Board half. Ich übernahm jede Form der Arbeit an Board, ging mit dem Männern vom Board um Nahrung und Vorräte zu holen und lernte vom Schiffsarzt die nötigsten Handgriffe. Die Crew war mir sehr ans Herz gewachsen und es fiel mir letzten Endes schwer, sie in Kairo angekommen zu verlassen. Aber der Kapitän hielt sein Versprechen, er ließ mich nicht einfach zurück sondern brachte mich erfolgreich zur Familie Chavi. Ich wurde gut behandelt, als wäre ich eine Tochter von Salmone und seiner Ehefrau Cleo. Ich wuchs unter 5 Cousinen und 3 Cousins auf, lernte den Handel mit Pferden und ging im Alter von 14 Jahren bei einem Sattler in die Lehre. Da wir uns in Kairo befanden, musste ich lernen, dass ägyptische Arabisch zu sprechen, konnte es aber nie lesen oder Schreiben. Dank meiner Familie kam ich jedoch sehr gut zurecht. Im Alter von zarten 16 Jahren entschied ich mich zurück nach London zu reisen, um dort dem Militär des Templerordens beizutreten, da ich im Glauben war, sie würden das Volk beschützen. Doch je höher ich auf meiner Karriereleiter stieg, desto mehr wurde mir bewusst, welch falsche Wege der Orden einschlug. Ich hatte unschuldige ermordet, weil es der Orden von mir verlangte. Ich habe befehle befolgt, nur um zu erfahren, dass andere Templer es waren, die meine Mutter ermordeten, so wie sie es schon öfter in eigenen Reihen taten. Der Grund dafür war so vulgär, dass ich mich entschied den Orden hinter mir zu lassen. Doch ehe es dazu kam und ich nach Kairo zurück kehren konnte, geriet ich in einen Hinterhalt. Der Orden ließ mich in eine psychatrische Klinik einweisen und verdiente sich ein wenig Geld, in dem ich für Antonatomische Studien verwendet wurde. Mit der Zeit, wurde ich wirklich ein wenig Verrückt, hatte aber noch genug Verstand beisammen um mir einen Fluchtplan zurecht zu legen. Nach 3 Jahren in der Anstalt gelang mir die Flucht. Anfangs auf eigene Faust den Orden bestehlend, versuchte ich einige meiner Fehler wieder gut zu machen. Als ich von den Rooks erfuhr, schloss ich mich jenen an, vor allem aber um mein eigenes Gewissen zu beruhigen...



zuletzt bearbeitet 11.06.2017 00:02 | nach oben springen

#4

RE: Weibliche Gesuche

in Die Mitglieder suchen... 02.06.2017 21:42
von Ross MacKay | 371 Beiträge



Name des Suchers: Ross MacKay

Alter: 28

Avatar: Henry Cavill

Charakterinfo:

Ross hat einen sehr charmanten Charakter und ein Meister darin Frauen zu verführen. Er nimmt meist seine wichtigen Aufgaben nicht so ernst, faulenzt mal hier und dort oder macht sich an eine Frau ran, aber gegen seine Loyalität ist gibt es nichts zu sagen. Er ist als Freund hilfsbereit und entschlossen, versucht Probleme mitzulösen, obwohl er meist der Auslöser ist. Trotzdem kann man ihn als guten Kerl bezeichnen, der einfach die Welt nicht so ernst nimmt als alle anderen.

Story :

Ross ist der dritte und jüngste Sohn des Earls von Avon, einer Grafschaft Englands. Da sein Vater und der König Bündnispartner waren, verbrachte Ross einen Großteil seiner Kindheit im Schloss, lernte den späteren Thronfolger Charles kennen und ist seitdem mit ihm gut befreundet. Im Laufe der Jahre festigte sich die Freundschaft. Für Ross war Charles bereits wie sein eigener Bruder. Von seinen eigenen Brüdern bekam er nicht sehr viel Anerkennung. Die beiden stritten sich schon seit Jahren um den Platz als Earl, dem Nachfolger seines Vaters. Ross hielt sich lieber von diesen Angelegenheiten fern. Er wuchs zu einem Frauenschwarm heran und fand seinen Spaß im Jagen. In seiner Heimatstadt, Kingswood, bekannt als das Jagdfeld des Königreichs, war er schon als einer der besten Jäger bekannt. Widerwillig und durch den Druck seiner Familie war er gezwungen die Tochter eines Adeligen zu heiraten. Ross ist ihr jedoch nie wirklich treu geblieben. Er amüsiert sich immer noch mit anderen Frauen und führt eine unglückliche Ehe. Vor kurzem wurde er von Charles wieder auf das Schloss eingeladen und verbringt eine Weile dort seine Freizeit.

Gesellschaftsschicht: Oberschicht



Schwester gesucht!!!

Infos über die MacKay Familie:



Das Familien Wappen der MacKays ( by Artair Ruskin)


Die Familie MacKay aus Avon bildet seit dem 15. Jahrhundert eine einflussreiche britische Dynastie, aus Grafen, Baronen und Herzögen.

Die Wurzeln der Familie sind weit ausgeweitet, bestehen aus Politikern, Händlern, Künstlern und Musikern. Ihren Reichtum erwarben sie größtenteils durch den Handel und ihrem engen Kontakt zu der britischen Königsfamilie und dem Templer Orden.

Bedeutung des Namen

Der Name MacKay kommt aus dem Alt Gälischen und bedeutet übersetzt "Sohn des Feuer".

Familiengeschichte

Im 15. Jahrhundert waren die MacKays ursprünglich ein Clan in Schottland und besetzten einen Teil der Highlands. Ihre Clanfeinde, die Andersons, vertrieben die MacKays, durch den Zusammenschluss mit kleineren Clans, aus ihrem Gebiet bis sie letztendlich die schottischen Grenzen erreichten und nach England einwanderten.
Der Clan löste sich in Kürze auf und die Mitglieder bewohnten verschiedene Gebiete Englands. Ein Großteil ließ sich in Kingswood unter und gingen willkürlichen Tätigkeiten nach wie Fischen, Jagen und Handwerk. Erst als Graham MacKay die Tochter des Grafen von Avon heiratete wendete sich das Blatt. Der Graf hatte keine anderen Kinder und sein Erbe fiel letztendlich auf seine Tochter und ging über die Jahre von Generation zu Generation zu den MacKays über.
Die wirtschaftliche Lage Avons wurde erst richtig angekurbelt als sich die MacKays sich mit dem Templer Orden verbündeten. Während die Familie ihre Loyalität dem Orden gegenüber bewiesen, bot der Orden ihnen finanzielle Unterstützung und half ihnen Avon weiterzuentwickeln.
Im 19. Jahrhundert bekommt Hugh MacKay die Führung über die Grafschaft. Seine drei Söhne, Ross MacKay, Evan MacKay und Samuel MacKay stehen noch an der Warteschlange auf dem Weg zur Grafschaft.

Ideologie & Tradition

Obwohl ihre Wurzeln in Schottland liegen hat sich Graham MacKay früh von den Traditionen der Schotten abgelöst. Er fühlte sich durch die Vertreibung, verraten von seinem Land und sah sich nach seiner Heirat mit einer britischen Gräfin als echter Brite. So verbreitete er in seiner Familie den britischen Nationalgedanken. Die MacKay sollten rein vom jeglichen anderen Blut sein. Die Briten waren die echte und ultimative Nation. Kein MacKay Mitglied durfte eine/n aus dem Ausland heiraten. Auch war eine Voraussetzung aus dem Adel zu stammen.
Die MacKay sind ebenfalls große Templeroberhäupte und die Gesetze des Ordens sind ihre Idealen. Der Hass gegenüber den Assassinen eine strikte Anordnung.


Wichtige Familienmitglieder

Graham MacKay, erster MacKay Graf, verstorben

Hugh MacKay, Earl von Avon, Vater von drei Söhnen

Samuel MacKay, bevorstehender Earl, ältester Sohn von Hugh MacKay

Evan MacKay, zweitältester Sohn von Hugh MacKay

Ross MacKay, jüngster Sohn von Hugh MacKay

Margaret MacKay, Tochter eines Baron, Frau von Ross MacKay


Familienerbstücke











Name des Gesuchten:
Tessa MacKay

Alter:
22-25

Avatar:
Freie Wahl mit Vetorecht! Sollte zu den Brüdern passen.

Charakterinfo:

Du bist ein sehr wachsamer Mensch und lässt dich nicht schnell täuschen. Deine Größe zeigst du mit deinem Wissen und deiner Flinkheit, manchmal bist du etwas verspielt und abenteuerlustig. Zudem steckt eine kleine Zicke in dir. ;)

Beziehung zu der gesuchten Person: jüngere Schwester, Earls Tochter

Story:

Du bist das jüngste Kind des Earls von Avon und meine kleine Schwester. Wir verstehen uns nicht sonderlich gut, da wir beide verschiedene Interessen vertreten. Lieber lässt du die Schlaumeierin raushängen und ich den Macho. Wir suchen ständig Wege uns gegenseitig zu ärgern, trotzdem sind wir Geschwister und halten, wenn es darauf ankommt, zusammen. Deine anderen älteren Brüder hältst du für viel kompetenter.
Seit kurzem bist du in London, um mich, deinen liebenswerten tollen Bruder, zu besuchen.

Gesellschaftsschicht: Oberschicht

Probepost:
Ja [x] Nein [ ]



nach oben springen

#5

RE: Weibliche Gesuche

in Die Mitglieder suchen... 02.06.2017 22:57
von Mary von England | 188 Beiträge




Name des Suchers:

Mary von England

Alter:

22 Jahre

Avatar:

the amazing Adelaide Kane



Charakterinfo:

Loyal ~ Stur ~ Zickig ~ Anspruchsvoll ~ Temperamentvoll ~ Hochnäsig ~ gesittet ~ Liebevoll


Story :

Mary wurde am 12.02.1866 in Marlborough House in London, als zweites Kind und erste Tochter des Königs Eduard VII. und Alexandra von Dänemark geboren. Ihre Großmutter ist Queen Victoria von England.


Am 10. Mai 1866 wurde sie in Marlborough House vom Erzbischof von Canterbury Charles Longley getauft. Sie erhielt die Namen Mary Louise Victoria Alexandra. Ihre Taufpaten waren u.a. König Georg I. von Griechenland, Kronprinz Friedrich von Preußen (später Kaiser Friedrich III.), Königin Louise von Dänemark, Prinzessin Augusta Karoline von Cambridge, Prinzessin Dagmar von Dänemark (später Zarin Maria Fjodorowna von Russland), und die Prinzessinnen Alice, Helena und Louise, die Schwestern ihres Vaters.


Die Prinzessin verlebte glückliche und behütete Kinder- und Jugendjahre im Kreise der engsten Familie. Den Großteil ihrer Kindheit verbrachte sie in Sandringham House, dem Landsitz ihrer Eltern in Norfolk. Außerdem hielt sie sich oft in Dänemark bei ihren Großeltern mütterlicherseits auf. Ihre Mutter Alexandra kümmerte sich, entgegen der damaligen Gepflogenheiten, intensiv um ihre Kinder. Sie wollte, dass ihre Töchter so lange bei ihr Zuhause blieben, wie es möglich war. Aus diesem Grund entwickelte sich Mary zu einen schüchternen jungen Mädchen, das wenig Kontakt zu Gleichaltrigen hatte.

Mit der Pubertät jedoch mauserte sie sich zu einer selbstbewussten jungen Frau und ist seit dem her unter dem Namen 'Highness Mary' bekannt, da sie ihre Nase oft höher trägt, als ihr gut zutun scheint.

Seit ihrem 18. Lebensjahr hat sie den Titel 'Princess Royale' inne, der immer der ältesten Königstochter zuteil wird und ihr bis zu ihrem Lebensende erhalten bleibt.

Vor kurzem lernte sie einen Stahlarbeiter kennen und verliebte sich in ihn. Der Spanier und die Prinzessin führen seitdem an eine heimliche Liason.
Diese zerbrach allerdings und nun ist sie auf dem weg nach Portugal um zu heiraten.


Gesellschaftsschicht:

Royal - Lady - Prinzessin von England





!ES WERDEN MEHRERE PERSONEN GESUCHT!

!Alle Namen können auch verändert werden!

Name der Gesuchten:

Lady Aylee Livingston | Lady Kenna Beaton | Lady Lola Fleming | Greer Norwood [oder Seaton]

Alter:
ALLE: 19-23 Jahre

Avatar:
Jennessa Grant | Caitlin Stasey | Anna Popplewell | Celina Sinden

Charakterinfo:

Bleibt euch überlassen

Beziehung zu der gesuchten Person:

Meine vier Hofdamen und sehr gute Freundinnen seit Kindertagen

Story:

Bis auf Greer seid ihr alle in den Ladystand erhoben worden und seid seit meiner Kindheit mit mir am Englischen Hof.
Später wurdet ihr meine Hofdamen, die mir beim ankleiden helfen und mit denen ich über fast alles sprechen kann.

Gesellschaftsschicht:

Oberschicht






Probepost:
Ja, aber ein älterer reicht

Ich freue mich auf euch







zuletzt bearbeitet 16.06.2017 16:58 | nach oben springen

#6

RE: Weibliche Gesuche

in Die Mitglieder suchen... 04.06.2017 22:19
von Cataleya Morena | 64 Beiträge






Name des Suchers:

Cataleya Morena

Alter:

22 Jahre

Avatar:

the wonderful Emilia Clarke





Charakterinfo:

Cataleya ist unter Zigeunern groß geworden und somit das Leben auf der Straße gewöhnt. Sie ist stark und unabhängig und hat gelernt, dass eine Frau in einer von Männern bestimmten Zeit mit mehr aufwahrten muss, als nur mit prallem Busen und engem Mieder. Sie ist neugierig und steckt überall mit ihrer Nase drin. Beruflich verkauft sie Informationen, die sie aus ganz London und Umgebung zusammenträgt. Bereits als kleines Mädchen hatte sie gelernt leise wie eine Katze zu sein, geschickt und diskret - doch kann sie genau so gut mit den Seemännern in der Kneipe saufen, wo sie sich auch für eine Rauferei nicht zu schade ist. Sie ist furchtlos und gleichzeitig misstrauisch, was sie aufgrund ihrer Arbeit auch sein muss. Trotz der Tatsache, dass sie im Schatten lebt, hat sie ihren Witz und ihre Lebenslust nie verloren, sie ist leidenschaftlich und lebt ihr Leben in vollen Zügen.

Story :

Cataleya wurde als Tochter der Familie Kenway geboren, jedoch wurde diese Opfer eines Anschlages, der von Seiten der Templer herrührte. Das kleine Mädchen wurde von Leibwächtern in Sicherheit gebracht, der Bruder @Edward Kenway jr. hatte nicht so viel Glück und wurde von den Templern entführt. Schnell war die Einjährige in einem der vielen Heime in London untergebracht. Dort blieb sie lediglich 1 Jahr, bis sie von einer etwas wohlhabenderen Familie der reisenden Völker, schlicht Zigeuner, wegen ihres außergewöhnlichen Aussehens Adoptiert wurde. Von nun an hieß sie Cataleya, aufgrund ihrer etwas Katzenförmigen Augen, welche eine grün-braune Farbe hatten, an ihren richtigen Namen kann sie sich nicht mehr erinnern, geschweige denn daran, dass sie einmal einer reichen und einflussreichen Assassinen-Familie angehörte. Mit zunehmenden alter kamen Fragen auf, was ihr Aussehen betraf, denn sie glich absolut niemanden in der gesamten Familie. So kam es, dass ihre Adoptiv-Mutter ihr weis machte, sie sei bei einer Affäre mit einem reichen Englischen Geschäftsmann entstanden. Des weiteren erzählte man ihr, dass eben dieser Mann ihnen damals die Überfahrt aus Ungarn ermöglicht hatte. Als die junge Frau wissen wollte wer, nannte ihre Mutter ihr den ersten Namen der ihr in den Sinn kam: Kenway. Aus reinem Zufall war genau dies die Familie die vor Jahren überfallen worden war und von der sie abstammte. Das noch junge Mädchen versuchte ihren angeblichen Vater ausfindig zu machen, doch die wenigen Mittel die se hatte, reichten nicht aus und auch ihr Einfluss war zu gering. So geriet dieser Teil ihrer Geschichte für Jahre in Vergessenheit.
Wie überall stieß das fahrende Volk allerdings auch in England auf den Unmut der Heimischen, die selbst kaum etwas hatten, dass sie hätten geben können. Die Zeiten sind hart und die Kriminalitätsrate hoch - Jeder beschuldigt Jeden und die guten Bürger Londons suchten ihre Sündenböcke nur zu oft unter den Ärmsten. Jeder arme Londoner war allerdings besser, als zugereiste Fremde. Zigeuner machten sich schnell einen Namen als flinke und geschickte Diebe, so auch Cat .
Das Mädchen mit dem ungewöhnlichen Aussehen wuchs zu einer bildschönen jungen Frau heran, was sie mit ihrer frechen Art immer wieder in Schwierigkeiten brachte. Sie wollte nicht wie die anderen Frauen im Lager bleiben, sie wollte die Stadt sehen, etwas erleben, sie hörte nicht auf ihre Eltern und stahl sich immer wieder des Nachts davon. Als sie eines Morgens zurückkam, fand sie das Lager der Zigeuner vollkommen zerstört und verwüstet vor und von ihren Eltern fehlte jede Spur. Als sie sich daran machte Nachforschungen an zu stellen, stellte sich heraus, dass man den Zigeunern etliche Verbrechen zur Last legte, die sie nie begangen hatten, um sie los zu werden. Cat hatte nicht die Mittel ihnen zu helfen, sie war noch jung und musste somit einfach zusehen, wie man ihre Familie verurteilte. Dies war der Moment, in dem sie beschlossen hatte sich der dunklen Seite Londons zu zu wenden. Sie umgab sich mit Kriminellen, Dieben, Informanten und Halsabschneidern um von ihnen zu lernen. Sie lernte schnell und ist mittlerweile einer der Besten, wenn es um die Beschaffung von Informationen zur Erpressung geht, oder waghalsige Diebstähle durchgeführt werden müssen.
An diesem Punkt ihres Lebens erinnerte sie sich wieder an ihren Vater, welchen sie auch sofort versuchte ausfindig zu machen.

Doch alle Spuren verliefen im Sand, bis sie eines Tages auf einen jungen Mann trifft, dem das gleiche Schicksal wie ihr Widerfahren ist.

to be continued....




Gesellschaftsschicht:

Unterschicht





Name des Gesuchten:

bleibt dir überlassen

Alter:

zwischen 19 und 22 Jahren

Avatar:


Vorschlag 1: Nathalie Emmanuel


Vorschlag 2: Roxanne Mckee


Vorschlag 3: Jessica Parker Kennedy



- Vorschläge können gern gemacht werden, das Veto-Recht liegt dennoch bei mir -


Charakterinfo:

- wankelmütig - aufbrausend - bedächtig - abenteuerlustig - eigensinnig - eigenständig - eigenwillig

Beziehung zu der gesuchten Person:

bald gute verbündete und später beste Freundin und engste Vertraute

Story:

Du lebst wie Cataleya seit dem Brand in London auf der Straße und wir lernen uns zufällig kennen, als ich einen meiner Aufträge nachgehe und Informationen beschaffe.
Am Anfang sind wir eher feindlich gesinnt, merken aber schnell dass wir aus dem selben Holz geschnitzt sind. Da wir beide auf den Straßen London's groß wurden.
[du kannst dir aussuchen wann du auf die Insel kamst, ob als Kleinkind oder als Jugendliche. Sowie unter welchen Umständen und aus welchem Land]

Gesellschaftsschicht:

Unetrschicht

Probepost:
Ja [ ] Nein [ ] ein alter Post reicht [x]


"You shouldn't call them savages...


...they're my people now"
zuletzt bearbeitet 07.06.2017 23:12 | nach oben springen

#7

RE: Weibliche Gesuche

in Die Mitglieder suchen... 09.06.2017 22:14
von Mary von England | 188 Beiträge






Name des Suchers:

Mary von England

Alter:

22 Jahre

Avatar:

the amazing Adelaide Kane





Charakterinfo und Story:

Mary wurde am 12.02.1866 in Marlborough House in London, als zweites Kind und erste Tochter des Königs Eduard VII. und Alexandra von Dänemark geboren. Ihre Großmutter ist Queen Victoria von England.


Am 10. Mai 1866 wurde sie in Marlborough House vom Erzbischof von Canterbury Charles Longley getauft. Sie erhielt die Namen Mary Louise Victoria Alexandra. Ihre Taufpaten waren u.a. König Georg I. von Griechenland, Kronprinz Friedrich von Preußen (später Kaiser Friedrich III.), Königin Louise von Dänemark, Prinzessin Augusta Karoline von Cambridge, Prinzessin Dagmar von Dänemark (später Zarin Maria Fjodorowna von Russland), und die Prinzessinnen Alice, Helena und Louise, die Schwestern ihres Vaters.


Die Prinzessin verlebte glückliche und behütete Kinder- und Jugendjahre im Kreise der engsten Familie. Den Großteil ihrer Kindheit verbrachte sie in Sandringham House, dem Landsitz ihrer Eltern in Norfolk. Außerdem hielt sie sich oft in Dänemark bei ihren Großeltern mütterlicherseits auf. Ihre Mutter Alexandra kümmerte sich, entgegen der damaligen Gepflogenheiten, intensiv um ihre Kinder. Sie wollte, dass ihre Töchter so lange bei ihr Zuhause blieben, wie es möglich war. Aus diesem Grund entwickelte sich Mary zu einen schüchternen jungen Mädchen, das wenig Kontakt zu Gleichaltrigen hatte.

Mit der Pubertät jedoch mauserte sie sich zu einer selbstbewussten jungen Frau und ist seit dem her unter dem Namen 'Highness Mary' bekannt, da sie ihre Nase oft höher trägt, als ihr gut zutun scheint.

Seit ihrem 18. Lebensjahr hat sie den Titel 'Princess Royale' inne, der immer der ältesten Königstochter zuteil wird und ihr bis zu ihrem Lebensende erhalten bleibt.

Vor kurzem lernte sie einen Stahlarbeiter kennen und verliebte sich in ihn. Der Spanier und die Prinzessin führen seitdem an eine heimliche Liason.
Diese zerbrach allerdings und nun ist sie auf dem weg nach Portugal zu heiraten.

tbc...




Gesellschaftsschicht:

Royals - Oberschicht




Name des Gesuchten:

...de Medici [Vorname wenn möglich nicht Katharina oder Catherine]

Alter:

40+

Avatar:

Megan Follows [sehr ungern verhandelbar]



Charakterinfo:

Loyal - Pflichtbewusst - ehrgeizig - Machthungrig - spinnt im Hintergrund die Fäden und ist die eigentliche Herrscherin

Beziehung zu der gesuchten Person und Story:

Du bist die Mutter vom Thronfolger von Portugal und somit die zukünftige Schwiegermutter Mary's.
Dein Mann ist XY von Portugal und ihr habt, wie so viele, eine arrangierte Ehe, ob ihr euch wirklich liebt oder eher eine Hass-Liebe besteht, bleibt dir überlassen.
Sicher ist jedoch, du tolerierst die Affären deines Mannes nur aus dem Grund, dass du weißt dass der gemeinsame Sohn von ihm und seiner Mätresse niemals den Platz deines Sohnes einnehmen kann. Somit sitzt du also am längeren Hebel.


Gesellschaftsschicht:
Royal - Oberschicht

Probepost:
Ja [ ] Nein [ ] ein alter Post reicht [x]

Ich freue mich auf dich und hoffe du lässt nicht allzu lang auf dich warten






zuletzt bearbeitet 16.06.2017 16:59 | nach oben springen

#8

RE: Weibliche Gesuche

in Die Mitglieder suchen... 14.06.2017 14:47
von Jayna Karazy | 57 Beiträge






Name des Suchers:

Jayna Karazy

Alter:

17

Avatar:

Devon Aoki

Charakterinfo:

sehr ruhig, ängstlich, sehr gehorsam

Story :

Geboren in Tokio
Ihre Eltern starben als sie noch ein Baby war
Ihre Großeltern ziehen sie seit dem groß
Als Jayna vier war, kam sie mit ihren Großeltern nach London
Diese verkaufen in einem kleinen Laden asiatische Kräuter usw.
Doch es kam nie genug Geld herein, so verkauften ihre Großeltern sie mit 12 an einen reichen Mann als Sklavin
Seit fünf Jahren lebt sie nun bei diesem reichen Mann als Sklavin. Mit 15 musste sie das erste mal seine sexuellen Triebe befriedigen. Sie ist in erster Linie seine Sexsklavin, aber auch wenn er schlechte Laune hat, lässt er dies an ihr aus. Auch seine reichen Freunde dürfen Jayna für ihre Gelüste benutzen.

Gesellschaftsschicht:

Unterschicht





Name des Gesuchten:

Such dir einen aus

Alter:

16 - 19

Avatar:

Dir überlassen

Charakterinfo:

Sei wie du bist

Beziehung zu der gesuchten Person:

Du bist eines der vielen Dienstmädchen bei General Paxton.
Wir sind sehr eng befreundet, aber dies müssen wir heimlich tun

Story:

Wie dein Leben vor und bei General Paxton ist, entscheidest du

Gesellschaftsschicht:

Unterschicht

Probepost:
Ja [ ] Nein [ ] ein alter Post reicht [x ]

nach oben springen

#9

RE: Weibliche Gesuche

in Die Mitglieder suchen... 18.06.2017 18:06
von Benjen Black | 10 Beiträge

Name des Suchers:
Benjen Black

Alter:
37 Jahre

Avatar:
Paul Bettany


Charakterinfo:
Benjen ist ein recht eigensinniger verschwiegener Charakter, der je nach Situation ganz anderes kann.
Gerne würde er von sich behaupten, dass er Loyal ist, allerdings ergab sich etwas, dass er bezüglich dies im Moment selber an sich zweifelt.
Er ist sehr beschützerisch, und verteidigt seine liebsten

Story :
Wie einige seiner Vorfahren, so gehörte auch Benjen den Templern an. Er vertritt ihre Überzeugung, dass die Menschheit es nicht alleine schaffen würde, in frieden zu leben, dass sie eine doch recht kriegerische und gewaltige Rasse sei, Ausnahmen, gab es zwar immer, doch waren diese leider die Seltenheit.
Wie viele seine Ordensbrüder, so suchte auch er, die Edenspiltter, mit denen sich die Ältesten erhofften, eine friedlichere Welt schaffen zu können.
Das Gänze wäre sicher so geblieben, wenn sich nicht eins geändert hätte.
Um einen der vermeintlichen Aufbewahrung Ort, eines Splitters zu erfahren, näherte er sich einer Assassinen an, durch Zufall, hatte er heraus gefunden, wer sie wirklich war, auch wenn ihr Leben im verborgenen vonstatten lief.
Er gab dich als Händler aus, sorgte dafür, dass sie sich immer wieder über den Weg liefen.
Er lies sich Zeit damit, wollte sich nach und nach ihr Vertrauen erschleichen. So vergingen Tage, Wochen, Monate und auch Jahre. Zu erst sagte er sich, dass es alles dem Ideal des Orden diente, doch je länger er darüber nachdachte, um so deutlicher würde es ihm, dass er sein Herz an dieser Frau verloren hatte. Etwas, dass nicht sein durfte und doch war das undenkbare geschehen.
Es war fast so, als hätte Benjen vergessen, was seine Aufgabe war, was der Orden von ihm erwartete und das die Frau die zu seine Verlobten würde, doch eigentlich der Feind ist. Vergessen hatte er es vielleicht nicht, nur die Augen davor verschlossen, so ist es, wenn das Herz den Verstand überwiegt.
Aber es blieb nicht so, der Orden nahm ihn diesen Verrat schwer, Benjen der sich nicht mehr sicher war, was er glauben sollte, die jahrelangen wiederholten Worte des Ordens, dass der Mensch nie mit freiem Willen den Frieden Erlangen würde, oder jene seiner Verlobten? Er musste untertauchen, um den Tod zu entgehen, die assassinen wusste nun, wer er war, oder hat sie es die ganze Zeit über bereits gewusst?


Gesellschaftsschicht:
Mittelschicht




Name des Gesuchten:
Bitte kein zungenbrecher

Alter:
28-36

Avatar:
Du bist eine Frau, der man auf dem ersten und sicher auch nicht auf dem zweiten Blick zu trauen würde, dass sie sich körperlich sehr gut zu Wehr setzen kann.
Daher bitte etwas passendes ;)

Charakterinfo:
Du bist eigensinnig, vermutlich magst du es nicht, wenn man dich bemutterte, du kennst deine Stärken und weißt dich zu wehr zu setzten.
Aber auch eine Träumerin, die gerne einmal ihren Tagträumen nach hängt.
Du bist gewissenhaft, wenn du einmal etwas begonnen hast, gibst du es nur gerne wieder ab, viel lieber ist es dir, wenn du es auch beenden kannst.

Mehr möchte ich dir da ungerne vorgeben.

Beziehung zu der gesuchten Person:
Du bis eigentlich meine Verlobte, wir verliebten uns in einander, wie e setzt aber aussieht, würde ich gerne mit dir zusammen heraus finden

Story:
Du gehörst den Assassinen an, und lebst nach ihrem Kodex.
Was du alles getan hast und wie deine Kindheit und Jugend aussah, ist ganz dir überlassen.
Irgendwann nur trafen wir auf einander, ich als Templer habe heraus gefunden das du der Bruderschaft angehörst.
Zuerst näherte ich mich dir nur an, um vielleicht dein Vertrauen zu erlangen und so an Informationen heran zu kommen, allerdings verlor ich mein Herz an dir und scheinbar gewann ich nach all der Zeit auch deins. Ob du da bereits wusstest, dass ich den Templern angehörte, überlasse ich ganz dir, denn immer wieder erklärteste du mir, wie wichtig, der freie will doch für die Menschen war.
Ich bekam Zweifel, wusste nicht mehr was ich glauben sollte, allerdings fragte ich dich, ob du meine Frau werden wolltest und du willigste ein.
Doch bevor es zu einer Hochzeit kam, musste ich untertauchen, die Temples verfolgten mich und wollten mich für meinen verrät und mein antreten aus dem Orden hinrichten.
Nun weißt du offiziell, dass ich ein Templer bin, oder war.

Wie unsere Geschichte nun weiter geht, würde ich gerne mit dir zusammen erleben.

Gesellschaftsschicht:
Unterschicht, Mittelschicht such dir was aus

Probepost:
Ja [X] Nein [ ] ein alter Post reicht [ ]


Ich werd' niemals knien und weiche nicht zurück
Eher lass' ich mein Leben im Kampf
Im Kampf um die Freiheit, im Kampf um das Glück
Um mein Herz, das in Liebe entflammt

zuletzt bearbeitet 18.06.2017 18:08 | nach oben springen


Groups: Rooks Blighters Royals Pirates Citizens
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Joucelyn VanHellen
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste und 7 Mitglieder, gestern 54 Gäste und 17 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 716 Themen und 19068 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:
Asparona de Lacruze, Faceless Man, Jack the Ripper, Joucelyn VanHellen, Lorenzo Auditore, Ross MacKay, Under the Ashes Team


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen