Storyline
London, 1888. Die Industrielle Revolution leitet ein Jahrhundert unglaublicher Umwälzungen ein, welche das Leben von Millionen Menschen durch die Einführung von kurz zuvor noch unvorstellbaren Technologien veränderte. Dank der Chancen, die diese neue Ära bietet, strömen die Menschen nach London, um Teil dieser neuen Welt zu werden, einer Welt, die nicht länger von Königen, Kaisern, Politikern oder Religionen beherrscht wird, sondern von einem einzigen gemeinsamen Nenner: Geld. Allerdings kann nicht jeder die Früchte dieses Booms genießen. Obwohl die Arbeiterschaft den Motor des Britischen Empires am Laufen hält, gleicht ihr Leben nicht viel mehr als legalisierter Sklaverei, während die wenigen oberen Prozent den Nutzen aus ihrer Hände Arbeit ziehen. Die Menschen der unteren Klassen leben in Armut und sterben früh, doch schließen sie sich aus Protest einer neuen Familie an, den Banden, die im Kampf ums Überleben in den Untergrund gegangen sind. Jahrzehnte nach der von Admiral Francis Hosier durchgeführte Expedition gegen die Piraten war das Goldene Zeitalter dieser beendet. Hunderte von Piraten wurden entweder gefangen genommen oder hingerichtet, nur wenige konnten gegen die königlichen Kriegsflotten etwas ausrichten. Trotz dem verlustreichen Kampf schafften es ein paar Piraten zu überleben und reisen immer noch durch die stürmischen Meere der Welt. Ihre Ziele nicht nur Reichtum und Macht, sondern auch dieses Mal Rache.
Team
Wanteds
» Das Leben ist eine Reise durch die Zeit, auf der Suche nach Liebe, Freundschaft und Verständnis «

Zahlreiche Gesuche stehen euch noch offen. Reinschauen lohnt sich!
Under  the  Ashes
Wir sind ein FSK 18 RPG Forum! Unsere Geschichte spielt im 19. Jahrhundert in London, ist inspiriert von einem Spiel und komplett davon unabhängig. Ihr braucht kein Spielwissen, sondern nur Lust und Laune in der wunderschönen Stadt Londons ein Leben aufzubauen! Ob ihr im schönen Teil - West End - oder in der dunklen Seite der Stadt - East End - wohnen wollt, ist allein euch überlassen.
#1

Partnerschaftsanfragen

in Anfragen 05.08.2017 15:09
von Lorenzo Auditore | 5.867 Beiträge


Partnerschaftsanfrage


Hallo liebe Leute

Ihr habt ein tolles Forum und möchtet mit uns eine Partnerschaft eingehen?
Dann schreibt uns hier ein paar Informationen über euch, damit wir euch etwas kennenlernen.
Vergisst aber dabei euren Link nicht!




Bearbeitete Anfragen werden gelöscht




nach oben springen

#2

RE: Partnerschaftsanfragen

in Anfragen 08.08.2017 18:41
von In Noctem
avatar


Liebes Foren-Team,
wir sind auf Euer Forum aufmerksam geworden und würden sehr gerne eine Partnerschaft mit Euch eingehen.
Wie man ja bereits an der Überschrift erkennen kann.

Um nicht all zu lange um den heißen Brei zu reden, wollen wir uns Euch kurz vorstellen und Euch so einen kleinen aber feinen Einblick über uns und unser Forum geben.




   


Wir schreiben das Jahr 1981 in der britischen Hauptstadt London.

Der dunkle Lord ist auf dem Höhepunkt seines Feldzuges, viele Hexen und Zauberer, sowie viele weitere magische Wesen,
haben sich ihm angeschlossen. Jeder der sich dem Lord in den Weg gestellt hat, wurde ohne Erbarmen vernichtet.
Was das nächste Ziel des Lordes ist weiß niemand so genau.
Wird es die Schule für Hexerei und Zauberei sein oder übernimmt er erst das Kommando über das Ministerium?
Sowohl der Zaubereiminster als auch der Schulleiter von Hogwarts haben sich bereits gewappnet und sind bereit sich zu verteidigen.




    

Dieser Satz sagt den meisten wohl etwas....
Godrics Hollow in der Nacht des 31. Oktobers 1981. Hier begann die Geschichte des kleinen Jungens Harry Potter.
Der Dunkle Lord tötet seine Eltern und versucht auch ihn umzubringen, doch wie durch ein Wunder überlebt der damals 15 Monate alte Harry.
Zu diesem Zeitpunkt weiß noch keiner, dass Harry der Auserwählte ist, welcher den Dunklen Lord,
wenn die Zeit gekommen war, besiegen konnte.
So beginnt die Reihe von J. K. Rowling.

Doch wir setzten anders an....
Was passiert eigentlich, wenn an besagtem 31. Oktober 1981 der kleine Harry nicht überlebt hätte?


    

Wir hoffen wir konnten Euch so einen kleinen Einblick verschaffen und konnten Euch für eine Partnerschaft gewinnen.
Es würde uns freuen, wenn wir bald etwas von Euch hören.

Bis dahin verbleiben wir mit den besten Grüße.
Das Team von In Noctem

http://in-noctem.xobor.de/

Wichtige Links im Überblick
ϟ Rückmeldung auf eine Anfrage
ϟ Wichtiges zum Forum
ϟ Unser Partnerbuch

nach oben springen

#3

RE: Partnerschaftsanfragen

in Anfragen 12.08.2017 22:43
von Vulnera Sanentur
avatar

» where your treasure is, there will your heart be also. «
Seit Generationen schon kennt jedes Kind die Geschichten von Harry Potter. Dem Jungen der überlebt hat und die Zaubererwelt vor dem dunkelsten Zauberer der Welt gerettet hat, als er noch ein Baby war. Doch wie kam es überhaupt dazu, dass Voldemort an die Macht gelangen konnte und gibt es vielleicht jemanden, der ihn nachahmen könnte und die nächste Generation bedrohen könnte?



Mit diesen Worten möchten wir uns um eine Partnerschaft bei euch bewerben.
Bei uns handelt es sich um ein RPG der Harry-Potter-Reihe, allerdings handelt unser Play nicht um ihn selbst, sondern viel mehr um die Zeit vor und nach ihm. In unserem Forum sind Charaktere aus der Zeit der Rumtreiber spielbar, aber auch die Kinder von Harry und Co. Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, würden wir uns über einen Besuch sehr freuen!

Zum Forum | Storyline | Rückmeldung | Charakterbewerbung

nach oben springen

#4

RE: Partnerschaftsanfragen

in Anfragen 15.08.2017 21:38
von Silver Springs
avatar


Hallöchen liebes Forum Team,
wir sind ein neues Freeplay Forum und auf der Suche nach Partnern zur tatkräftigen Unterstützung.
Damit ihr auch wisst worum es genau bei uns geht hier ein paar Informationen:



Wir schreiben unsere schöne Geschichte im wunderbaren Silver Springs.

Einer kleinen Stadt im wunderschönen Alaska. Eine Stadt mit Charakter, Farben und Kontrasten. Auf den ersten Blick sieht das Städtchen aus wie alle anderen, ruhig und harmlos. Man sieht nur die Fassade. Schaut man jedoch genauer hin entdeckt man so viel mehr:

Sex, Intrigen, Liebe, Leidenschaft, Streit, das wahre Leben!

Die Bewohner dieser kleinen Stadt lassen ihre Heimat auf den ersten Blick wie einen wunderschönen, friedlichen Ort wirken, wo die Nachbarn sich jeden Morgen begrüßen und alles ruhig wird. Lernt man die Stadt jedoch besser kennen wird man schnell merken, dass der Schein trügt. Die Menschen versuchen nur das zu verstecken, was ihre dunkelsten Begierden sind. Die Biker Gang der Stadt mischt die Leute gerne mal auf, während sie ihre Drogengeschäft am laufen haben und verführen immer mehr junge Menschen sich ihnen anzuschließen. Auch die Studenten der Universität von Silver Springs zeigen sich nicht immer von ihrer besten Seite. Die Bewohner wollen ihren Spaß, wollen ihre Leben leben, aber gleichzeitig wollen sie die perfekten Einwohner darstellen. Was ist mit dir? Gehörst du zu den Bösen, den Guten oder hängst du irgendwo mittendrin fest und weißt nicht wo du zugehörig bist?

Es verläuft nicht immer alles nach Plan. Die Zukunft ist für uns alle offen. Jeder hat die Chance seine Träume zu verwirklichen, die Person zu werden, die er oder sie schon immer mal sein wollte.

Deine Geschichte, dein Leben, deine Regeln!

Werde nun auch du ein Teil von uns und fang an dein Leben so zu leben, wie du es schon immer leben wolltest.

Welcome to Alaska!



Was euch noch behilflich sein kann||Wichtige Links:

Avatar / - Charakterliste || Vorhandene weibliche Vornamen || Vorhandene männliche Vornamen || Vorhanden Nachnamen || Avatarvorschläge


Wir würden uns freuen wenn ihr uns eine Chance geben würdet und wir eine wunderbare Partnerschaft führen können.
» h i e r könnt ihr uns gerne eure Antwort mitteilen.


Liebe Grüße

nach oben springen

#5

RE: Partnerschaftsanfragen

in Anfragen 18.08.2017 23:25
von Luctor et Emergo
avatar


Hallo liebes Forum! ♥
Eines der wichtigsten Dinge für ein gut laufendes Forum sind natürlich gute Partner & auf der Suche nach diesen, sind wir auf euch gestoßen. Wir sind zwar noch ganz jung und noch klein, aber haben wir nicht alle so angefangen? Wir haben für euch im folgendem unsere Story mit geschickt, damit ihr ein Einblick in unser Forum bekommt und dazu noch ein paar Links zeigen, die weiterhelfen können.

ForumStory + RegelnPartnerbereich

Wir hoffen, dass wir euch bald zu unseren geschätzten Partnern zählen dürfen!
Das LUCTOR ET EMERGO-Team.


FORKS; WASHINGTON - 2006

Bella hatte sich ihren achtzehnten Geburtstag immer anders vorgestellt, ohne Zweifel. Wie hätte sie auch auf so etwas kommen können? Die Wahrheit schien unvorstellbar, selbst rückblickend. Erst hatte sie auch nie nur mit der Existenz von Vampiren gerechnet, nicht einmal viel Gedanken darüber verschwendet und dann war sie der festen Überzeugung gewesen, in Edward den Partner fürs Leben gefunden zu haben - für’s ewige Leben. Sie konnte verstehen, dass er sich nach dem Vorfall Sorgen machte - aber das plötzliche Verschwinden der kompletten Cullen Familie traf sie hart. Immerhin hatte sie inzwischen auch zu dem Rest der Familie eine Bindung aufgebaut, mit einigen stärker als mit anderen.
Für einige Wochen konnte man sie sogar als depressiv bezeichnen, etwas was viele nicht verstanden. Es war doch eine einfache ‘Jugendliebe’ oder etwa nicht? Das es für Bella so viel mehr war konnte vor allem ihr Vater nicht verstehen. Aber nach einigen Wochen war die junge Brünette einfach nur noch verärgert. Verärgert, verletzt und enttäuscht - das Edward so schnell aufgab und einfach abhaute, anstatt sich den Problemen zu stellen und für ihre Liebe zu kämpfen; dass er sie einfach alleine ließ ohne darüber zu reden und sie mit einem Haufen verpasster Möglichkeiten hinterließ.
Eher aus Trotz als allem anderen fängt sie an, mehr Zeit mit den Quileute zu verbringen, bis sie auf einmal ihre gesamte Freizeit im Reservat lässt und feststellt, dass Jacob zu einem festen Teil ihres alltäglichen Lebens geworden war. Die nächsten Monate verliefen so, wie Charlie es sich wahrscheinlich vorgestellt - und gewünscht - hatte, als als sie in die Kleinstadt gezogen war: gute Noten, einige Freunde und eine zaghafte Beziehung mit Jacob, die die Blacks und Swans wieder enger zusammen bringen sollte. Bella konnte zwar nicht die gleichen Gefühle für den Gestaltenwandler aufbringen, wie für Edward und sie bezweifelte, dass sie das jemals können würde, aber sie versuchte dieser Beziehung jede Chance zu geben - immerhin war sie glücklich, irgendwie.



Die Cullen hingegen zieht es für eine Weile zu dem Denali Oben in Alaska - das plötzliche Verschwinden aus Forks brachte einige Schwierigkeiten mit sich und so braucht die Familie etwas Zeit, um ein neues Leben aufzubauen - neue Identitäten, neue Jobs,… Die Denali sind glücklich, dem befreundeten Clan eine Weile Obhut zu gewähren und so dauert es etwas, bevor die Cullens Alaska wieder verlassen.
Edward ist zwar überzeugt, das richtige für Bella und ihre Sicherheit getan zu haben, noch immer unwissend über ihre wahre Motivation hinter dem Streben nach einem Vampir-Dasein, kann aber nicht aufhören, an sie zu denken. Er behält sie im Auge, von einem sicheren Abstand - besonders nachdem Alice nach einiger Zeit nichts mehr über Bella sagen kann, dank der ständigen Präsenz von Wölfen an Bellas Seite. Für ihn ist eines klar: er wird nie eine Gefährtin finden, denn Bella ist seine einzig wahre Liebe. Aber er kann sie nicht haben und sie soll glücklich sein - also bleibt er ihr fern und treibt stattdessen seine Familie in den Wahnsinn.
Nach einigen Monaten hält Carlisle es einfach nicht mehr aus und nimmt seinen alten Plan wieder auf, Edward eine Gefährtin zu suchen. Für eine Weile trennen sich die Wege der Familie - keiner hält es lange mit Edward aus und Rose und Emmett wollen einfach etwas Zeit für sich. Carlisle und Esme nutzen die Gelegenheit, um Edward die perfekte Partnerin zu finden und glauben, diese in der Normadin Adrianna gefunden zu haben - kurzerhand überzeugen sie diese, sich ihnen anzuschließen, bevor sich die Cullen-Familie wieder vereint.
Einige Mitarbeiter des Krankenhauses in Forks schaffen es aber, Carlisle aufzufinden. Sie präsentieren ihm einen Fall, der ihn kurzerhand geradezu zwingt, zurück zu kehren. Dank seiner Erfahrung, die die aller anderen Ärzte bei weitem übertrifft, ist er einer der einzigen Ärzte, die überhaupt helfen kann und wahrscheinlich der einzige der nicht einen undenkbar hohen Bonus dafür erwartet. Unfähig, nein zu sagen - es ging hier schließlich um Menschenleben und eine aufkommende Epidemie - zieht er erst alleine mit Esme zurück nach Forks, erwartet aber, dass der Rest der Familie folgt.



Die Gestaltenwandler und Ältesten aus La Push sind am Anfang skeptisch, als Bella anfängt, mehr Zeit dort zu verbringen. Ihre Loyalität zu den Cullen war nicht zu übersehen. Einige ändern ihre Haltung ihr gegenüber aber nach einiger Zeit, andere nicht. Die doch etwas längere Anwesenheit der Cullens und die Spannungen reichten aus, um mehr junge Stammesangehörigen den ersten Anreiz zur Verwandlung zu geben. Es gibt mehr Wölfe, als in den letzten Jahren, was die Dynamik der Quileute etwas durcheinander bringt und die Gefahr erhöht, dass ihre Geheimnisse von den Bewohnern der Stadt entdeckt werden.



Laurent; der die Cullens nicht mehr in Forks anfindet und mit den Rachevisionen von Victoria nicht übereinstimmt, beschließt stattdessen die Volturi ins Vertrauen zu ziehen. Er weiht Aro, Marcus und Caius in Victorias Vorhaben mit ein und offenbart damit auch, dass Bella über die Existenz von Vampiren Bescheid weiß. Die Volturi beschließen, dass dies eine Gefahr darstellt und überlegen, wie sie dagegen vorgehen…

nach oben springen


Groups: Rooks Blighters Royals Pirates Citizens
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Cullen Rutherford
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste und 1 Mitglied, gestern 12 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 752 Themen und 20971 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
George Kalivato


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen